Junges Weingut im historischen Winzerhof

Der Torschlussstein mit Küferzeichen von 1752 über dem Hoftor am Mandelring
  ist Zeugnis davon, dass die Erbauer des Gutes mit Weinbau zu schaffen hatten. Ganz sicher Wein gemacht wird von den Kessels auf der Haardt jetzt in der 4. Generation. Erst 1986 vollzog sich der Wandel vom genossenschaftlich organisierten Winzerhof zum Weingut, auf dem von der Pflege der Rebstöcke bis zum Wein in der Flasche auf dem Weg zum Kunden alles in den Händen der Winzerfamilie liegt.